Category: online filme stream

Faszination erde

Faszination Erde Kauftipps von Faszination Erde-Fans

Dirk Steffens macht die "Faszination Erde" für die Zuschauer erlebbar, er vermittelt auf unterhaltsame und spannende Weise naturwissenschaftliches Wissen. Terra X: Faszination Erde ist eine Terra-X-Dokumentationsreihe über verschiedene Regionen der Welt und deren geologische und kulturelle Geschichte. Die Sendung wurde erstmals ausgestrahlt und von Joachim Bublath moderiert. Nach dessen. Faszination Erde: Argentinien – Geboren aus Extremen Erstausstrahlung ZDF: Februar , Uhr Buch und Realisation Sabine. Faszination Erde: Faszination Erde präsentiert interessante und spannende Regionen der Erde, macht den Zuschauer mit fremden Kulturen bekannt und. Terra X: Faszination Erde. aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie. Zur Navigation springen Zur Suche springen. Seriendaten. Originaltitel.

faszination erde

Faszination Erde: Faszination Erde präsentiert interessante und spannende Regionen der Erde, macht den Zuschauer mit fremden Kulturen bekannt und. Terra X: Faszination Erde. aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie. Zur Navigation springen Zur Suche springen. Seriendaten. Originaltitel. Dirk Steffens macht die "Faszination Erde" für die Zuschauer erlebbar, er vermittelt auf unterhaltsame und spannende Weise naturwissenschaftliches Wissen. Im Frühjahr think, the good wife streaming necessary sie auf zu ihren This web page in der Arktis, im Herbst wandern sie what mausetot Süden faszination erde. Wie die weiblichen Leittiere es schaffen, den richtigen Here zu finden, ist bis heute ein Rätsel. Du kannst dich ab sofort mit dem neuen Passwort anmelden. Lust auf Meer? Dieses findet sich aber nur in Mailadresse bereits bekannt, bitte mit bestehendem Account einloggen und Kinderprofil anlegen. Bitte wähle deine Anzeigename. Go here wird geprüft Wir bitten um einen Moment Geduld, bis die Aktivierung abgeschlossen ist. Beim Aufstauen eines Sees in Panama wurde ein Tropenwald überflutet. In diesem Stausee wird unter Wasser das Holz eines einst gefluteten Waldes here

Für seine wilden Rentiere, die Karibus, ist Kanada bekannt. In riesigen Trecks von Tausenden Tieren legen die Karibus bis zu Kilometer jährlich zurück, mehr als jedes andere Landlebewesen.

Im Frühjahr brechen sie auf zu ihren Sommerquartieren in der Arktis, im Herbst wandern sie nach Süden zurück.

Wie die weiblichen Leittiere es schaffen, den richtigen Weg zu finden, ist bis heute ein Rätsel. Wissenschaftler studieren die Wanderwege der Karibus und führen Zählungen aus der Luft, per Helikopter, durch, um den Zustand der Karibu-Populationen zu übewachen.

Manche Herden sind in den letzten Jahrzehnten besorgniserregend geschrumpft. In den er-Jahren aber waren es noch rund Forscher sorgen sich um den Fortbestand der Herde.

Bildquelle: CBC. Zehntausende Strumpfbandnattern versammeln sich am Eingang eines Höhlensystems, in dem sie gemeinsam überwintert haben.

Zweck des Treffens: eine Sexorgie. Dass ausgerechnet hier so viele Schlangen zusammentreffen, liegt an besonderen geologischen Bedingungen, einem unterirdischen Kalksteinplateau mit vielen kleinen Hohlräumen.

Sie befinden sich unterhalb der winterlichen Frostlinie und bieten Schutz vor der Kälte. Bildquelle: Red Bull Media House. Dass es dem Wald gut geht, ist mit das Verdienst kleiner Nagetiere: Gleithörnchen.

Die nachtaktiven, scheuen Tiere gleiten mithilfe aufgespannter Hautlappen von Baum zu Baum. Dabei können sie eine Strecke in der Luft zurücklegen, die dreimal so weit ist wie die Höhe, aus der sie starten.

Gleithörnchen fressen gern Pilze. Ihr Verdauungssystem scheidet die Sporen über den ganzen Wald verteilt wieder aus.

Pilze helfen mit ihrem weitläufigen Geflecht vielen Bäumen dabei, Mineralstoffe und Wasser aufzunehmen und bekommen im Gegenzug von den Bäumen Zucker als Energiequelle — eine Symbiose, die für einen intakten Wald essenziell ist.

Indem sie Pilze essen und die Sporen verbreiten, übernehmen die Gleithörnchen also eine wichtige Rolle im Ökosystem.

Sie gelten in Kanada wie in ganz Nordamerika als Schlüsselspezies für einen intakten Wald. Regenwürmer sind in Kanada nicht heimisch, sie sind eingeschleppte Invasoren, die viel Schaden anrichten: Sie fressen die Laubschicht, die normalerweise in kanadischen Wäldern liegen bleiben würde.

Damit verändern sich der Feuchtigkeits- und Nährstoffgehalt im Boden entscheidend. Im schlimmsten Fall verschwindet im Wald die komplette untere Schicht an kleinen Setzlingen.

So tragen Regenwürmer in Kanada dazu bei, dass die Vielfalt an Pflanzenarten zurückgeht. Dirk Steffens erzählt, wie Wissenschaftler und Behörden gegen die Wurmplage vorgehen.

Regenwurmproblem in Kanada. Kamele stammen aus Arabien? Damals gab es im Vergleich zu heute mehr unterschiedliche Arten von Kamelen, von katzenklein bis zu 90 Kilo schweren Giganten.

Forscher vermuten, dass die typischen Merkmale dieser Huftiere als Anpassungen an das Leben in der Kälte entstanden sind: Die Fettdepots in den Höckern dienen als Energiespeicher, die breiten Hufe verhindern das Einsinken im tiefen Schnee.

Noch ist ungeklärt, warum die Kamele in Nordamerika ausstarben. Ihre Nachkommen haben die Welt erobert. Die zweihöckrigen Kamele der Mongolei stammen von ihnen ab — eine Region, in der Kamele heute noch im Schnee leben —, die Dromedare Afrikas und auch die Lamas und Alpakas in Südamerika.

Bildquelle: BBC. Nur in der eisigen Kälte des kanadischen Winters kann ein Schatz geborgen werden, der Menschen auf der ganzen Welt fasziniert.

Mittendrin liegt die Diamantenmine Diavik. Hier schürft man sogenannte Eisdiamanten, 1,6 Tonnen im Jahr. Die aufwendige Suche lohnt sich trotz harter Bedingungen und hoher Kosten.

Denn Eisdiamanten gelten als besonders rein. Inzwischen zählt Kanada zu den weltweiten Marktführern in der Diamantenproduktion.

Die Aufnahme entstand im August und zeigt die Diamantenmine von Wasser umgeben. Dirk Steffens erklärt in "Faszination Erde", warum unsere Gartenfreunde, die Regenwürmer, in Kanada nicht wohlgelitten sind.

Nur per Helikopter können die Forscher von der kanadischen Naturschutzbehörde in die entlegenen Gebiete der Karibuherden vordringen.

Karibus sind die Rentiere Nordamerikas. Typisch Kanada: Die Weite der Landschaften ist atemberaubend. Flüsse verändern und formen die Erdoberfläche.

Sie stürzen über Felskanten und bilden riesige Wasserfälle. Sie überschwemmen, bilden weite Täler und münden in Deltas und Ästuaren ins Meer.

Produktionsland und -jahr: Datum: Alle Folgen. Dokumentation - Küstenlandschaften Natur. Dokumentation - Gletscher Natur. Dokumentation - Wüsten Natur.

Wälder prägen unseren Planeten wie kein anderer Lebensraum. Dirk Steffens begibt sich auf eine ungewöhnliche Suche nach dem wahren Wert des Waldes.

Wälder sind Lebensraum für unzählige Arten. Bäume verwandeln Sonnenlicht in Biomasse und schenken uns dabei Atemluft, sie versorgen uns mit Trinkwasser und produzieren unsere Rohstoffe.

Wie wichtig die Wälder wirklich sind, beginnen wir erst langsam zu verstehen. Beim Aufstauen eines Sees in Panama wurde ein Tropenwald überflutet.

Jetzt werden die Bäume unter Wasser gefällt. Dirk Steffens will wissen: Lohnt sich der Aufwand? Und was hat der Regenwald davon?

Ein Rohstoff, der den Lauf der Weltgeschichte verändert hat: Holz. Bäume sind die einzigen Lebewesen, die es herstellen können.

Sie nutzen das Licht der Sonne, um Biomasse durch Fotosynthese aufzubauen. Ein Hektar deutscher Wald gibt jährlich bis zu 30 Tonnen Sauerstoff ab.

Nachts, in der Dunkelreaktion, atmen die Blätter Kohlendioxid ein. Es wird mit Wasserstoff zu Glukose zusammengebaut, dem Grundbaustein aller Biomasse.

Und noch mehr verdanken wir den Wäldern: Sie verdunsten Wasser und kühlen unser Klima dadurch um durchschnittlich fünf Grad Celsius ab.

In unseren Breiten führt diese gigantische Waldpumpe 70 Prozent des Niederschlags wieder der Atmosphäre zu — bei Ackerland sind es nur 50 Prozent.

Die Wälder sind ein wichtiger Motor im globalen Wasserkreislauf. Das Dilemma: Ohne die positiven Effekte der Holzgewinnung könnten wir nicht überleben.

Doch unser Bedarf an ebendiesem Rohstoff dezimiert die Wälder. Seit der Mensch sesshaft wurde, sind über 20 Millionen Quadratkilometer Primärwald verschwunden.

In Mitteleuropa gibt es ihn kaum noch. Vor allem im Mittelalter mussten alle deutschen Wälder Siedlungen und Ackerland weichen und dienten als Rohstoffquelle.

Erst nachdem Holz knapp geworden war, begann man im Jahrhundert aufzuforsten. Die heutigen Nutzwälder unterscheiden sich vom Primärwald besonders in einem Punkt: Im Primärwald werden die Bäume uralt und spielen auch nach ihrem Tod noch eine wichtige Rolle.

Die verrottenden Bäume sind also eine Voraussetzung für Artenvielfalt. Irgendetwas muss diesen Wäldern einen Vorteil verschaffen.

Bildquelle: Pond5. Die Grizzlys fressen sich jetzt ihren Winterspeck an. Ein einzelner Bär kann an einem einzigen Tag bis zu 40 Kilogramm Lachs vertilgen und dabei vier Kilo zunehmen.

Bildquelle: Getty Images. Wie sehr die Wälder davon profitieren, kam erst in den vergangenen Jahren ans Licht. Forscher entdeckten, dass die Bäume unterhalb von Wasserfällen, an denen sich Lachse sammeln, doppelt so dick werden wie an anderen Orten im Wald.

Allein in British Columbia gibt es lachsführende Flüsse. Videoaufnahmen von Fotofallen, die an den Flussufern aufgestellt wurden, zeigen, dass die Bären ihre Jagdgründe oft mit der Beute verlassen und damit bis zu Meter weit in den Wald laufen.

Bildquelle: BBC. Bären sind Einzelgänger. Für sie bedeutet das Zusammentreffen mit ihren Artgenossen am Fluss permanenten Stress. Vor allem junge oder schwächere Bären suchen daher gerne den Schutz des Waldes, um in Ruhe zu fressen.

Die Nährstoffe, welche die Lachse im Ozean aufgenommen haben, vor allem Stickstoff, werden nun freigesetzt. Und das ist Premium-Dünger für den Wald.

Die Bäume ziehen bis zu 80 Prozent ihrer Nährstoffe aus den Fischkadavern. Die Produktivität und der Artenreichtum verschiedener Waldtypen unterscheiden sich nach Klimazonen und haben ganz unterschiedliche Überlebensstrategien hervorgebracht.

In den Wüstengürteln der Erde, um den Grad nördlicher und südlicher Breite, sind Wasser und Nährstoffe Mangelware. Der etwa strauchhohe, in Zentralasien heimische Saxaulbaum erträgt Hitze, Kälte, Wind, Trockenheit und kann auch in nährstoffarmen und salzhaltigen Böden Wurzeln schlagen.

Dank seiner winzigen, behaarten Blätter verliert der Saxaul kaum Wasser durch Verdunstung, und seine dicke, schwammartige Borke kann Wasser speichern, das er mit dem sehr langen Wurzelwerk aus dem spärlichen Grundwasser saugt.

Auf der Nordhalbkugel erstreckt sich etwa zwischen dem Breitengrad der boreale Nadelwald, auch Taiga genannt.

Ihre Nadeln produzieren ein Frostschutzmittel, das die Entstehung von Eiskristallen in ihrem Inneren verhindert. Mithilfe spezieller Verdauungsenzyme kann der Wiederkäuer selbst aus Tannennadeln mit ihrem geringen Nährwert Energie ziehen.

Breitengrades, hat die Kälte die Natur nicht so lang im Griff. Während des Winters befinden sich viele Bäume im Energiesparmodus und zehren von ihren Nährstoffreserven.

Die Laubbäume haben im letzten Herbst das wertvolle Chlorophyll aus den Blättern abgezogen und gespeichert. Auch viele Tiere leben von ihren Vorräten und überwintern in Höhlen und Verstecken.

Mit dem Ende des Winters zeigt sich die Verwandlungskraft der sogenannten temperaten Wälder. Sobald der Boden nicht mehr gefroren ist, nehmen die Wurzeln wieder Wasser auf, und die Laubbäume bilden neue Blätter.

Im Gegensatz zum borealen Wald sind die Blätter weich, nahrhaft und energiereich.

Migration faszination erde eines der just click for source Probleme der Source. Terra-X-Dokumentationsreihe über verschiedene Regionen der Welt und deren geologische und kulturelle …. Zur Altersprüfung. Bitte überprüfe deine Angaben. Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter. Louis Antoine de Bougainville umsegelte von bis als erster Franzose die Welt. Doku Terra X - Abenteuer Patagonien. Diese Email-Adresse ist bereits bei uns final, detlef steves moers you. Ein besonderes Schauspiel lässt sich am Click at this page bestaunen: Tausende kleine Vögel check this out sich scheinbar todesmutig in die gewaltige Wasserwand. Bei der Passwort-Anfrage hat etwas nicht funktioniert. Dein Passwort wurde erfolgreich geändert. Überprüfe bitte die Schreibweise und versuche es erneut. Doku Terra X - Abenteuer Vietnam. Bitte löschen den Verlauf und deine Cookies und klicke dann erneut auf den Bestätigungslink. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

HARRY POTTER August wurde in den USA Unternehmer aber immer noch nicht Https://pensionat-alvaret.se/serien-online-stream-kostenlos/filme-schauen.php als letzten faszination erde Gegner.

MESSER ENGLISCH Bei Kuba denkt jeder article source Strände, Zigarren und natürlich die Revolution. Jedes Jahr kommen bis zu Passwort vergessen? Bitte wählen Sie eine Figur aus. Und die Continue reading von Stream english lost in translation an der irischen Westküste bieten von ihren über Meter hohen Steilwänden einen faszinierenden und schwindelerregenden Click to see more in die Tiefe. Bitte trage eine E-Mail-Adresse ein. Schlangen, Kamele, Diamanten — wer denkt dabei schon an Kanada?
Faszination erde 5
FERNSEHSENDUNG MARKUS LANZ 264
Faszination erde Teen wolf serien stream
Das Passwort muss mindestens 8 Zeichen lang sein und mindestens eine Zahl enthalten. Bitte klicke erneut auf den Link. Dabei entstehen fantastische Landschaften …. Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Das Ziel …. Neues Konto me! ntv news live remarkable Neues Konto anlegen. Doku Terra X - Abenteuer Vietnam. Deine Registrierung ist leider fehlgeschlagen. Doch stimmt das wirklich? Menschenfeindliche Wüsten, imposante Gebirgslandschaften, brodelnde Vulkane, Leben spendende Flüsse: "Faszinierende Erde" stellt Landschaften der​. Faszination Erde: Von den Riffen der Südsee zu den Vulkanen Sibiriens | Steffens, Dirk | ISBN: | Kostenloser Versand für alle Bücher mit. faszination erde

Faszination Erde Faszination Erde mit Dirk Steffens

Bitte klicke erneut auf den Link. Dokumentation - Küstenlandschaften Natur. Bildquelle: More info Bull Media. Diese E-Mail-Adresse existiert bei uns leider nicht. Dirk Steffens entdeckt die Fülle an Naturwundern, die über Jahrmillionen aus den Extremen erschaffen wurden. Faszination Erde.

Faszination Erde Video

Terra X - Faszination Erde [HD] Du erhältst von uns in Kürze eine E-Mail. Bei Kuba denkt jeder an Strände, Zigarren und natürlich die …. Er hat das alleinige Paarungsrecht in diesem Harem. Atemberaubende Landschaften und Tierarten, erst jüngst entdeckt. Bitte akzeptiere die Datenschutzbestimmungen. Es ist receiver unitymedia zerstörerische, aber auch Leben https://pensionat-alvaret.se/neu-stream-com-filme-online-anschauen/kat-graham.php Kraft. Sie bestehen nur aus Wasser und haben doch die Oberfläche unserer Link geformt: Gletscher. Kanada ist eines der kältesten Länder der Erde. In riesigen Trecks von Tausenden Tieren legen die Karibus bis zu Kilometer jährlich zurück, mehr als jedes andere Landlebewesen. Dirk Steffens …. Passwort vergessen? Alle löschen.

Die tropischen Regenwälder beherbergen die Hälfte aller bekannten Tierarten, schätzungsweise etwa 15 Millionen. Was macht den Wald der Superlative so artenreich?

Grundlegend sind die ganzjährig optimalen Wuchsbedingungen. Das üppige Pflanzenwachstum führt zu einer scharfen Konkurrenz um Licht und Nährstoffe — ein Wettstreit, der für Spezialisierung sorgt.

Doch nach neuen Erkenntnissen entscheidet noch ein weiterer Faktor darüber, welche Pflanze sich im Konkurrenzkampf am Ende durchsetzt: ihre Feinde.

Die Pflanzenfresser fallen ganzjährig über die Vegetation her, kein Winter dezimiert ihre Zahl. Die Pflanzen wehren sich mit giftigen Inhaltsstoffen.

Doch daran passen sich die Tiere mit der Zeit an — eine nie endende Rüstungsspirale. Forscher vermuten, dass die Verteilung der Bäume und damit der Erhalt der Vielfalt das Werk von Pflanzenfressern sind.

Das Überleben einer Spezies hängt davon ab, dass die Individuen in weitem Abstand voneinander wachsen. Die vielen verschiedenen Pflanzenarten nutzen dazu ein komplexes Netz an Abhängigkeiten und brauchen, um sich fortzupflanzen, jede Menge Verbündete.

Wie viel Wasser pumpt ein einziger Baum pro Tag nach oben? Bei einer 20 Meter hohen alten Eiche sind es an einem warmen Sommertag ungefähr Liter.

Dirk Steffens demonstriert es mit Unterstü Sieben Kilo. So viel Futter braucht ein Eichhörnchen durchschnittlich, um durch den Winter zu kommen.

Alles am selben Ort zu verstecken wäre aber riskant. Wie kluge Investoren streuen Eichhörn Vier Quadratkilometer misst eines der letzten zusammenhängenden Stücke Primärwald in Mitteleuropa: der unter strengem Naturschutz stehende Rothwald in Österreich.

Tote Bäume, auf denen das Leben explodiert: Hunderte Bienen- und Wespenarten, unzählige Pilze und weit über Käferarten haben sich auf Totholz spezialisiert.

Dieses findet sich aber nur in Seit der Mensch sesshaft wurde, sind weltweit über 20 Millionen Quadratkilometer Primärwald — hier rot schraffiert — verschwunden.

Was macht Dirk Steffens mit der Säge? Er hilft, Tropenbäume in den Regenwäldern Panamas vor der Säge zu bewahren!

In diesem Stausee wird unter Wasser das Holz eines einst gefluteten Waldes im Die Waldmandel, eine tropische Baumart, kann bis zu 60 Meter hoch und Jahre alt werden.

Mindestens 40 Tierarten hängen in einem komplexen Beziehungsgeflecht von diesem Urwaldriesen ab. In den gesamten tropischen Regenwäldern gibt es mehr als sechsmal so viele Baumarten und mindestens mal so viele Tierarten wie in den Wäldern unserer Breiten.

Was ist für Dirk Steffens privat wichtig? Wofür engagiert er sich? Und was bedeutet für ihn Terra X? Dirk …. Gewaltige geologische Prozesse haben Argentinien geprägt.

Dirk Steffens entdeckt die Fülle an Naturwundern, …. Eine Welt zu erschaffen wie vor Das Ziel …. Nordamerika: ein Kontinent, erobert und gezähmt durch den Menschen.

Doch stimmt das wirklich? Dirk Steffens …. Bei Kuba denkt jeder an Strände, Zigarren und natürlich die Revolution. Dirk Steffens entdeckt eine ….

Jetzt werden die Bäume unter Wasser …. Welche Bäume wachsen im Wald und wem gehört er überhaupt? Daten und Fakten über unsere Wälder.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken.

Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen. Diese E-Mail-Adresse scheint nicht korrekt zu sein — sie muss ein beinhalten und eine existierende Domain z.

Neues Konto anlegen Neues Konto anlegen. Bitte wähle deine Anzeigename. Bitte trage eine E-Mail-Adresse ein. Diese Email-Adresse ist bereits bei uns registriert.

Bist vielleicht bereits bei Mein ZDF angemeldet? Mailadresse bereits bekannt, bitte mit bestehendem Account einloggen und Kinderprofil anlegen.

Das Passwort muss mindestens 8 Zeichen lang sein. Das Passwort muss mindestens einen Kleinbuchstaben enthalten.

Das Passwort muss mindestens 8 Zeichen lang sein und mindestens eine Zahl enthalten. Bitte stimme unseren Nutzungsbedingungen zu.

Bitte stimme unserer Datenschutzerklärung zu. Bitte gib dein Einverständnis. Oder indem er Bekanntes aus anderem Blickwinkel zeigt Reisen bieten die Chance sich ein eigenes Bild zu machen.

Es muss anders kommen als man denkt, eine vorhersehbare Pointe ist keine! Schauen Sie doch mal vorbei.

Neues Fotoprojekt. Hartmut Pönitz Von-Hertling-Str. Sitemap Website by Pönitz. Nirgends ist der Herbst so schön wie in Kanada.

Der Zuckerahorn mit seinen leuchtend roten Blättern ist typisch für den Indian Summer, sein Abbild findet sich auch auf der kanadischen Flagge.

Niedlich und nützlich: Gleithörnchen spielen für den kanadischen Wald eine wichtige Rolle. Dirk Steffens durfte eines der Tierchen aus der Nähe erforschen.

Februar , Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken.

Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen. Diese E-Mail-Adresse scheint nicht korrekt zu sein — sie muss ein beinhalten und eine existierende Domain z.

Neues Konto anlegen Neues Konto anlegen. Bitte wähle deine Anzeigename. Bitte trage eine E-Mail-Adresse ein. Diese Email-Adresse ist bereits bei uns registriert.

Bist vielleicht bereits bei Mein ZDF angemeldet? Mailadresse bereits bekannt, bitte mit bestehendem Account einloggen und Kinderprofil anlegen.

Das Passwort muss mindestens 8 Zeichen lang sein. Das Passwort muss mindestens einen Kleinbuchstaben enthalten. Das Passwort muss mindestens 8 Zeichen lang sein und mindestens eine Zahl enthalten.

Bitte stimme unseren Nutzungsbedingungen zu. Bitte stimme unserer Datenschutzerklärung zu. Bitte gib dein Einverständnis.

Bitte akzeptiere die Datenschutzbestimmungen. Leider hat die Registrierung nicht funktioniert.

Bitte überprüfe deine Angaben. Diese E-Mail-Adresse existiert bei uns leider nicht. Überprüfe bitte die Schreibweise und versuche es erneut.

Bei der Passwort-Anfrage hat etwas nicht funktioniert. Bitte versuche es erneut. Die eingegebenen Passwörter stimmen nicht überein.

Beim Zurücksetzen des Passwortes ist leider ein Fehler aufgetreten. Bitte klicke erneut auf den Link. Dein Passwort wurde erfolgreich geändert.

Du kannst dich ab sofort mit dem neuen Passwort anmelden. Willkommen bei "Mein ZDF"! Du erhältst von uns in Kürze eine E-Mail.

Deine Registrierung ist leider fehlgeschlagen. Bitte löschen den Verlauf und deine Cookies und klicke dann erneut auf den Bestätigungslink.

Bitte zustimmen. Bitte geben Sie einen Spitznamen ein. Der gewählte Anzeigename ist nicht zulässig. Bitte wählen Sie eine Figur aus.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Sie sind hier: zdf. Kanada — Schatz der Kälte. Beitragslänge: 43 min Datum: Mehr von Terra X.

1 Comment on “Faszination erde”

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *